Als die Tiere den Wald verließen - Staffel 1

Als die Tiere den Wald verließen - Staffel 1 Hot

Nico Steckelberg   27. August 2011  
Als die Tiere den Wald verließen - Staffel 1

Rückentext

Die Tiere im Thalerwald haben Angst, denn ihre Wasserstellen sind ausgetrocknet und die Menschen fällen immer mehr Bäume. Mit dem Fuchs als Anführer brechen Dachs, Eule, Wiesel, Kröte und viele andere Tiere auf, um gemeinsam einen neuen Wald zu suchen. Doch der Weg in den Weißhirschpark ist gefährlich und sie müssen gemeinsam viele Abenteuer bestehen, bis sie ihr Ziel erreichen …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Darsteller 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung/Extras 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,4

Die Kinderfernsehreihe „Als die Tiere den Wald verließen“ entstand auf der Grundlage der Buchserie „The Animals of Farthing Wood“ von Colin Dann. Die TV-Serie wurde von der European Broadcasting Union beauftragt und entstand als Koproduktion von diversen europäischen Rundfunkanstalten, darunter der WDR und die BBC. Die erste von drei Staffeln handelt von der Flucht der Tiere aus dem bedrohten Wald hin zum sicheren Waldhirschpark. Sie erscheint nun auf 2 DVDs bei Oetinger Kino.

Die Zeichnungen sind dabei sehr kindgerecht geraten. Die Animationen wirken leider etwas „hakig“ und alles andere als flüssig. Die Charaktere sind stets den passenden Tieren zugeordnet: Es gibt den schlauen Fuchs, den weisen alten Dachs usw. Dabei helfen auch die gut ausgewählten Synchronsprecher.

In der Hauptrolle hören wir Stephan Schwartz als Fuchs, Uschi Wolff als die Füchsin, den legendären F.J. Steffens als den alten Dachs, Manfred Lehmann als Kröte sowie ganz viele andere bekannte und teilweise eher unbekannte Stimmen. Die Titelmelodie geht ins Ohr.

Die DVD-Box ist schön gestaltet: Das Doppel-DVD-DigiPak ist in einen Schuber eingelassen. Das Booklet enthält Informationen zum Thema Tierschutz und zu einigen der Tiere, die in der Serie eine Rolle spielen.

„Als die Tiere den Wald verließen“ ist eine sehr schöne Kinderserie, die ruhig ist, nicht zu hektisch, und die vor allem auf die Probleme der modernen Welt im Zusammenhang mit dem Naturschutz hinweisen. So, dass es Kinder verstehen.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ