Seawalkers 4 – Ein Riese des Meeres

Seawalkers 4 – Ein Riese des Meeres

Annika Lange   02. April 2021  
Seawalkers 4 – Ein Riese des Meeres

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
336
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Zu groß für die Schule? Hai-Wandler Tiago und Delfinmädchen Shari wollen alles dafür tun, dass der Buckelwal-Wandler Wave an der Blue Reef High bleiben darf. Doch Wave kennt sich in der Welt der Menschen kaum aus, begeht unbeabsichtigt einen Diebstahl und gerät mit dem Gesetz in Konflikt. Nun liegt es an Tiago und seinen Freunden, ihn aus der Sache rauszuhauen. Dazu sind sie auf die Hilfe der skrupellosen Anwältin Lydia Lennox angewiesen. Doch die Python-Wandlerin hat noch eine Rechnung mit Tiago zu begleichen und wittert ihre Chance, die Blue Reef High ein für alle Mal unter ihre Kontrolle zu bringen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:
 
Weiter geht es mit den spannenden Abenteuern aus dem Leben der Seawalker rund um Haiwandler Tjago und Delfinwandlerin Shari. Die Freunde versuchen weiterhin alles, um den schrecklichen Haikämpfen ein Ende zu setzen und Lydia Lennox zu überführen. Leider sitzt diese am längeren Hebel, erst recht jetzt, wo die Bluereef Highschool ihre Hilfe als Anwältin benötigt. Es geht um einen neuen Schüler namens Wave. In zweiter Gestalt ist er wahrlich ein Riese – genauer gesagt ein Buckelwal. Da er mit der Menschenwelt und ihren Gepflogenheiten nicht vertraut ist, gerät er in Schwierigkeiten und landet im Polizei-Gewahrsam. Da er sonst niemanden kennt, nennt er der Polizei die Adresse der Schule und so erfahren Schulleiter Jack Clearwater von der Misere. Natürlich machen sie sich Sorgen um ungewollte Verwandlungen, die nicht nur Waves Leben gefährden, sondern auch das Vorhandensein von Gestaltwandlern unfreiwillig bekannt machen würden. So machen sich der Schulleiter und einige Freunde von Wave auf den Weg, um ihn zu retten. Leider misslingt ein Versuch, die Polizei zu täuschen und so bleibt nur der Weg über die Kaution durch den Rat und die Unterstützung mit Geld und Anwaltstätigkeiten durch die unbeliebte Lydia Lennox. Diese sagt ihre Hilfe zu, stellt aber natürlich Forderungen. Diesmal wittert sie ihre Chance und es scheint, als ob sie Erfolg habe. Jack Clearwater tritt auf ihren Wunsch als Schulleiter zurück und Barrys Vater Stanley Williams – in zweiter Gestalt Barracuda – übernimmt seinen Job. Endlich kann Lydia Lennox die Schule nach ihren Vorgaben durch Williams umformen und gestalten. Das Leben für die Schüler wird dadurch ziemlich unangenehm und auch in der Schule an sich gibt es viele Veränderungen. Nebenbei versuchen die Schüler weiter Wave zu retten, der in der Gefangenschaft der Zelle bald durchdreht und dessen Eltern gefunden werden müssen. Außerdem kümmern sich die Freunde auch noch um Daisy, ein gehbehindertes Mädchen, welches sich nur die Schule ansehen möchte und sich kurzerhand als Wandlerin entpuppt, ohne es zu wissen. Nebenbei geht es auch mit der Beziehung zwischen Tjago und Shari einige Schritte voran und auch die illegale Haikampf-Szene soll weiterhin enttarnt werden. Wo ist eigentlich die ehemalige Kampflehrerin Miss Alisha White, die in ihrer Gestalt als Orca ins Meer verschwand? Kann sie helfen, jetzt wo Jack Clearwater der Schule verwiesen wurde? Oder sind die Freunde weiter auf sich gestellt und müssen sich Lydia Lennox für immer geschlagen geben? 
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe:336 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 15.7 x 2,8 x 21.8 cm
 
Auch der vierte Seawalkers-Band wurde auf umweltfreundlichem Papier gedruckt und mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Dies passt zu Katja Brandis Anliegen, die Natur zu schützen. 
 
Dieses Mal ziert Finny, die Teufelsrochen-Wandlerin und gute Freundin von Tiago das hübsche und geheimnisvolle Cover des Buches und macht neugierig, wie die Geschichte weitergeht. In schönen Blautönen gehalten macht das Cover den Eindruck, als sehe Finny den Betrachter direkt an. 
Die schönen schwarz-weiß Illustrationen innerhalb der Kapitel werden passend eingesetzt und umrahmen das Geschehen. 
 
Fazit:
 
Auch der vierte Teil der Seawalkers-Reihe ist spannend und unterhaltsam. Es gibt unerwartete Wendungen, nähere Informationen zu den fortschreitenden Beziehungsgeflechten der Charaktere und es gibt immer wieder neue Überraschungen. Da erwartet man mit Spannung die Fortsetzung, die für Juni 2021 angekündigt wurde. 

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ