Syltwind Hot

Christine Rubel   04. Oktober 2020  
Syltwind

Hörbuch

aus der Reihe
Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Ein scharfer Wind, ein sportliches Großereignis und ein Mord
Mit ihren akrobatischen Sprüngen und waghalsigen Manövern ziehen die Kitesurfer alljährlich zahlreiche Besucher nach Sylt. Doch nicht nur den Sportlern werden Höchstleistungen abverlangt, auch die Polizei ist gefordert, als ein Toter im Hörnumer Hafenbecken gefunden wird. Kurz darauf überschattet ein Unglück den Kitesurf-Cup. Allen Warnungen zum Trotz mischt sich Anna in die Ermittlungsarbeit ein und gerät in Lebensgefahr, denn hinter den Kulissen der Veranstaltung weht ein scharfer Wind.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Ein paar Tage ohne ihren kleinen Sohn wollte Anna auf Sylt geniessen, doch der erste Tag ihres Segelkurses endet mit dem Fund einer Leiche. Ihr Mann Nick, einer der ermittelnden Kommissare, ist wenig begeistert. Als noch ein Einbruch und eine zweite Leiche dazukommen, ist das Chaos perfekt. Auch, weil der jährliche Kitesurf-Wettbewerb aus dem Ruder läuft. Sein Kollege Ben soll auch noch auf Juna, die Tochter des zuständigen Staatsanwalts aufpassen, die auf Sylt ein Praktikum macht. Alles ein bisschen viel. Gut, dass Anna nicht nur immer ein offenes Ohr für die Nöte ihres Manns hat, sondern sich auch mit Juna anfreundet. Sehr zu Nicks Leidwesen sind beide viel zu neugierig – und der Mörder nicht gewillt, sich erwischen zu lassen.
Für Syltfans, die ihre Insel auch nach dem Urlaub nicht missen möchten. Ein Krimi ohne viel Blutvergießen, dafür mit Lokalkolorit. Ulla Wagener gibt jeder Figur ihre ganz eigene Stimme, besonders Anna, die in ihrem vierten Fall mal wieder dem Verbrechen in die Quere kommt.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ