Be my Girl Hot

Astrid Daniels   30. April 2017  
Be my Girl

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

Ein Geheimnis, das tötet...



Ellie und Rob sind das perfekte Paar. Gut aussehend, erfolgreich und sehr verliebt. Aber schon kurz nach dem Jawort scheint alles in Scherben zu liegen. Rob verbirgt eine entsetzliche Vergangenheit. Je mehr Ellie erfährt, desto tiefer wird sie in einen Strudel aus Lügen und Verrat gezogen. Wer ist der Mann, den sie geheiratet hat? Und wie weit will sie gehen, um ihre Liebe zu retten? Schließlich ahnt Rob nicht, dass auch sie nicht ganz ehrlich war...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

Die Beschreibung der Story von „Be my Girl“ klang sehr interessant und vielversprechend. Der Sprachstil und die Idee an sich sind gut, leider fehlt dem Hörbuch das gewisse Etwas. Nicole Engeln, die im Jahr 2013 den deutschen Hörfilmpreis für die WDR Produktion „Der letzte schöne Tag“ erhielt, liest das Hörbuch. 



Die Charaktere bleiben sehr oberflächlich und es fiel mir daher schwer der Handlung folgen. Sowohl die Charaktere als auch die Story haben viel Potential, das leider nicht genutzt wird.

„Be my Girl“ beginnt als Psychothriller und verläuft sich dann zu einem Krimi. Leider fehlt der rote Faden. Die Sprünge in der Story machen es undurchsichtig und erschweren es dem Hörer dem Ganzen zu folgen. Durch den etwas wirren Verlauf der Story kommt nicht so richtig Spannung auf. Alles in Allem überzeugt „Be my Girl“ mich leider nicht.


© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ