Der Abstinent Hot

Christine Rubel   27. August 2021  
Der Abstinent

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
2
Bei BookBeat hören. Teste 4 Wochen gratis.

Rückentext

England, 1867. James O´Coonor ist van Manchester nach Dublin gekommen, um den Tod seiner Frau und den Alkohl hinter sich zu lassen. Bei der englischen Polizei soll er die irischen Unabhängigkeitskämpfer ausspionieren. Doch dann wird er ins Zentrum des englisch-irischen Konflikts katapultiert. Stephen Doyle, amerikanischer Ire und Kriegsveteran, heftet sich an seine Fersen. Ein erbitterter Kampf beginnt, Mann gegen Mann, der O´Connor tief hineinzieht in einen Strudel aus Rache und Gewalt, Schuld und Verrat.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Als drei Widerstandkämpfer in Manchester gehängt werden, befürchtet James O´Connor das Schlimmste. Er, gebürtiger Ire und Polizist in England, ahnt, das die Fenians Rache nehmen und die Stimmung kippen könnte. Und er hat recht. Seine Spitzel, die ihm Informationen liefern, werden enttarnt. Ein amerikanischer Widerstandkämpfer macht kurzen Prozess und hat einen perfiden Plan. Als James Neffe aus Amerika kommt, sieht er eine neue Chance gekommen, die Gruppe zu unterwandern. Doch sein Widersacher Doyle ist skrupellos und schlau. Es läuft auf ein Duell hinaus und damit auf ein Ende, das alles auf den Kopf stellt.

Es ist ein Hörbuch, das mich von Anfang an gepackt hat. Ian McGuire hat eine Gabe, bildhaft zu erzählen. Ja, es ist finster, dunkel und brutal. Aber der Gegensatz der Kontrahenten und auch die Figuren selbst, zerrissen, fehlerbehaftet und im Kampf mit sich selbst, machen das Hörbuch spannend. Tobias Kluckert liest die ungekürzte Lesung mit einem dunklen Timbre, das perfekt passt. Einzig der Schluss lässt mich etwas ratlos zurück. 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ