Leiden sollst Du Hot

Michael Brinkschulte   18. Juni 2013  
Leiden sollst Du

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
396
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

War es wirklich ein Unfall? Die siebzehnjährige Julia, monatelang vermisst, wird plötzlich tot am Kölner Rheinufer angespült. Gerichtszeichnerin Marie Zucker lässt das Ganze keine Ruhe – denn ihr Cousin Ben war mit der Toten befreundet, und jetzt scheint ihn ihr Tod kalt zu lassen. Marie bittet ihren Mann Daniel um Hilfe, einen Kriminalkommissar, der nach einem Unfall querschnittsgelähmt ist. Doch er zögert, wieder in den aktiven Dienst zurückzukehren, und zwingt sie so, zunächst auf eigene Faust zu ermitteln. Sie findet heraus, dass Ben seit Wochen bedroht und verfolgt wird. Und dann taucht die nächste grausam entstellte Leiche auf. Ist Marie dem Mörder etwa einen entscheidenden Schritt zu nahe gekommen?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
7,7

Laura Wulff kombiniert in ihrem Roman mehrere Handlungsebenen miteinander, die zusammen ein spannendes und zugleich tiefgründiges Bild ergeben. Zum einen sind da die Morde, die sich nach dem Leichenfund der vor Monaten verschwundenen Julia folgen. Diese setzt die Autorin anschaulich und Brutal in Szene, was den zart besaiteten Leser zu schockieren weiß. Darüber hinaus verwendet Laura Wulff viel Zeit darauf die Situation des im Rollstuhl sitzenden Daniel Zucker und seiner veränderten Situation seit seinem Unfall darzustellen. Dies führt partiell zu Längen, da sich einzelne Aspekte mehrfach wiederholen.

Insgesamt ist ein Psycho-Thriller entstanden, der in weiten Teilen spannungsgeladen und fesselnd den Leser an die Seiten bindet. Die Protagonisten Daniel und Marie Zucker entwickeln sich zu Charakteren, die der Leser gern weiter verfolgt, was sich anhand der Ankündigung weiterer Stories durch die Autorin am Ende des Werkes sicherlich machen lässt.
Sprich: Fortsetzungen sind geplant!

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ