Die Legende von Frostherz 1 Die Reise beginnt

Die Legende von Frostherz 1 Die Reise beginnt Hot

Annika Lange   02. September 2021  
Die Legende von Frostherz 1 Die Reise beginnt

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
460
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

Komm an Bord der Frostherz und entdecke das Abenteuer…
 
Verbannt im eisigen Schneemeer, belauert von Monstern und Leviathanen, muss Ash mit seinem Yeti Tobu auf ein Schlitten-Schiff, die Frostherz, fliehen. Denn Ash beherrscht das magische, aber streng verbotene Klangweben, das angeblich die Leviathane erst zu gefährlichen Bestien macht.
 
Die furchtlosen Pioniere der Frostherz wollen ihm dennoch helfen, seine verschollenen Eltern zu finden. Doch kann Ash auch das Geheimnis des Klangwebens enthüllen?
 
Die Reise beginnt: Der erste Band der fantastischen Trilogie entführt die Leser in eine außergewöhnliche Welt voller Abenteuer, Spannung und Magie.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
Dieses Buch entführt den Leser in eine Welt aus Schnee und Eis. Die Dörfer sind durch öde Schneewüsten von einander getrennt und sich auf die Schneedecke zu wagen, bedeutet in den meisten Fällen den sicheren Tod. Denn dort lauern sie, die Monster, Leviathane, Garganten und Dämonen. Sie haben nur ein Ziel, zu töten und zu fressen. Das muss auch Ash schon früh lernen. Er wurde als Kind in dem Dorf der Feura zurückgelassen, als seine Eltern sich als Pioniere wie schon oft zuvor mit dem Schlittenschiff Feuergleiter auf den Weg machten. Bis heute sind sie nicht zurückgekehrt. So wurde Ash immer wieder unter den Bewohnern des Feuradorfes weitergereicht. Von seinen Eltern sind ihm nur die Erinnerungen, eine Okarina und der Text eines seltsamen Schlafliedes geblieben. Leider will keine der Familien Ash mehr aufnehmen, als er anfängt zu singen. Singen und Musik werden als Klangweben bezeichnet und sind streng verboten. Schließlich soll Klangweben die Leviathane noch wütender und aggressiver machen. Doch Ash weiss es besser und in einer Notsituation nutzt er seine seltene magische Gabe, um seine Freunde vor den Leviathanen zu retten. Danach bleibt nur noch der Yeti Tobu, dem Ash quasi zugeschleust wird. So wird Tobu zu seinem Vormund und die beiden beginnen mit der Ausbildung, um im Schnee zu überleben. Nach einem weiteren Klangweber-Vorfall werden Ash und der Yeti verbannt und so gelangen sie an Bord der „Frostherz“. Ein Pionierschiff, welches sich durch die Schneewüste bewegt, um Handel zu treiben und die Welten zu entdecken. Zusammen mit der Pionier-Crew erleben Ash und Tobu nun gefährliche Abenteuer. Kann ihm sein Klangweben hier nutzen? Und wird er seine Elternmit Hilfe des Textes aus dem Schlaflied wieder finden? 
      
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 460 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 9 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 15,7 x 4,2 x 21,6 cm
 
Das ansprechende Buchcover mit Godfolie zeigt Ash, Tobu und Lunah. 
Schöne Illustrationen im Mangastil beleben das Buch.
 
Hinten im Buch gibt es noch einen Hinweis auf den nächsten Band der Serie „Flucht aus Aurora“ der 2022 erscheinen wird und neugierig macht auf die weiteren Abenteuer von Ash und seinen Freunden.
 
Fazit:
 
Dies ist ein besonderes Buch. Es entführt den Leser in eine lebensverachtende Welt aus Eis und Schnee, voller Monster, Krähenhexen, Gefahren und Magie. Genau hier lernt man den kleinen Klangweber Ash kennen und begibt sich mit ihm auf ein spannendes Abenteuer im ewigen Eis. Der zweite Teil der Trilogie ist für 2022 angekündigt und wir warten gespannt, ob Ash die Suche nach seinen Eltern weiterverfolgt.   
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ