Der Visionist Hot

Michael Brinkschulte   25. Februar 2012  
Der Visionist

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
444
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

Seit FBI-Agent Lucian Glass von der Psychologin Iris Bellmer hypnotisiert wurde, quälen ihn mysteriöse Erinnerungen. Visionen früherer Leben? Während er noch versucht, die Dämonen der Vergangenheit zu besiegen, gerät er unversehens ins Zentrum einer der größten Kunstskandale der Geschichte: Ein Verrückter droht, wertvollste Gemälde aus dem Besitz des New Yorker Metropolitan Museum of Art zu zerstören, wenn ihm nicht die antike Skulptur des Gottes Hypnos ausgehändigt wird. Ist sie der Schlüssel zum Rätsel der Wiedergeburt – und soll sie jetzt einem skrupellosen Mörder übereignet werden? Für Lucian und sein Ermittlerteam beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit. Können sie den Erpresser stoppen, ehe eine tödliche Katastrophe geschieht?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,3

M.J. Rose verknüpft in ihrem dritten Roman um Agent Glass Realität und Fiktion mit verlaufenden Grenzen. Lucian Glass muss sich mit dem Tod seiner Geliebten vor 20 Jahren auseinandersetzen, den er über lange Jahre erfolgreich verdrängt hat.
Verschiedene Gruppen sind hinter der Figur des Hypnos her, die im Museum ausgestellt werden soll, wenn der neue Ausstellungsflügel fertiggestellt wird. Neben Staaten, die ihren Anspruch geltend machen, kommt plötzlich auch von anderer Seite Interesse auf und dabei macht der Interessent vor kriminellen Schritten nicht Halt.

Der Thriller bietet spannende Unterhaltung, die zum Teil mit Mystery-Themen im Umfeld von Reinkarnation verknüpft werden, welchen sich nicht jeder Leser positiv gegenüber stellt. Durch verschiedene Handlungsstränge, eingebundene Briefe und Rückblenden baut M.J. Rose ihren Roman auf. Die Geschehnisse sind weitgehend schlüssig inszeniert, lassen am Ende jedoch noch Fragen unbeantwortet. Die Fortsetzung ist somit schon zu erahnen.

Fazit:
Wer Thriller mit Mystery-Elementen mag, der ist bei diesem Buch an der richtigen Stelle.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ