Fire & Soul

Fire & Soul Hot

Ecke Buck   21. Oktober 2021  
Fire & Soul

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Eines vorweg, dieses Album hat zwei Bonussongs, einer davon ist ein Weihnachtssong, der zweite verwirrt nach durchweg englischsprachigen Songs auch. Es handelt sich um eine Coverversion des Stücks „100 Mann und ein Befehl“.
Doch zurück zum Anfang des Albums von, wie es auf dem Cover zu lesen ist „Guido Stoecker´s Bordyguerra“ und dem als Song verarbeiteten Aufruf „stay free“. Dieser erste Song macht schon die spielerischen und Songwriter Qualitäten der Formation bzw. von Guido Stoecker (Gitarre und Hauptverantwortlicher für das Songwriting) und die musikalische Ausrichtung deutlich. Geboten wird auf dem Album Hardrock, Bluesrock und auch mal annähernd balladesker Sound mit dem Gesang von Frontfrau Ela Sturm. Die Stilistik mit melodiösen aber auch rasant rockigen Passagen zieht sich abwechslungsreich durch die gesamte Scheibe, die in Soli auch immer mal wieder das Können der weiteren Musiker herausstellt. Irgendwie nicht ganz so gelungen ist bei dieser Scheibe die stimmliche Umsetzung, der Frontfrau Ela Sturm. Irgendwie hat man auf dem Album mehrfach den Eindruck, dass da was nicht rund läuft. Musikalisch top, aber mit Abstrichen.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ