Hunt For The Sun

Hunt For The Sun Hot

Markus Skroch   05. März 2015  
Hunt For The Sun

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
02. Februar 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Die griechische Thrash-Kapelle DESERT NEAR THE END veröffentlicht mit „Hunt for the sun“ ihr zweites Full Lenght-Album. Darauf enthalten sind 8 Songs. Die Band wird Fans von ICED EARTH, BLIND GUARDIAN und AMON AMARTH ans Herz gelegt, was ich nicht so ganz nachvollziehen kann. Für mich klingt es viel mehr nach alten SKYCLAD.

Mir haben die Songs direkt nach dem Einlegen der CD eigentlich ganz gut gefallen, aber über die Gesamtspielzeit fällt doch auf, dass die Lieder sehr gleichförmig sind. Fast immer dieselbe Rhythmik in Gitarren und Gesang. Da der Gesang, typisch Thrash halt, nicht wirklich melodisch ist, ergeben Vergleiche zu ICED EARTH und BLIND GUARDIAN nicht wirklich Sinn. Und AMON AMARTH ist auch eine ganz andere Baustelle.

Nicht schlecht für Mid-90s-Thrash-Fanatiker, aber als Album gesehen nicht wirklich eine Offenbarung der Unterhaltung.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ