CMBCRST Neu

Michael Brinkschulte   15. Mai 2024  
CMBCRST

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
2

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Combichrist sind zurück und Andi LAPlegua setzt mit 14 Songs und 64 Minuten Spielzeit auf typischen Industrial Metal Sound und mehr.
„Children of Violence“ eröffnet das Album gefolgt vom schnellen „D for Demonic“, bei dem satte Gitarren das Klangbild bestimmen. Mit gezielten Brüchen, wird der Song zusätzlich mit unerwarteten Wendungen gespickt. 
Hart und brachial laut geht es in weiten Teilen des Albums musikalisch und auch mit dem Gesang einher, doch auch ruhige Sequenzen sorgen für Kontraste, die dieses Album zuhauf aufweist. Ein rabiates Gewitter von Drums, Gitarren, elektronischen Beats und Gesang sowie Shoutings, das sich durch die gesamte Spielzeit zieht. Doch halt, nicht die gesamte Spielzeit, denn bei „Northern Path“ hört man sogar akustische Gitarren und die Stilistik wechselt. Aber keine Sorge, danach kracht es wieder richtig.
 
Manches Mal fühlt man sich an die ein oder anderen Vergleiche mit anderen Bands des Genres erinnert, doch das Gesamtbild bleibt eines, das nicht danach schreit, dass Combichrist sich selbst oder andere kopieren vielmehr auch neue Wege gehen.
Wie oben erwähnt sind 14 Songs (die letzten beiden stellen zwei Teile von „Violence solves Everything“ dar) auf der ersten CD, die mir vorab als Hörprobe zur Verfügung stand. Hinzu kommt eine weitere CD mit neun weiteren Songs, zu denen ich keine Aussage treffen kann.
 
Von hart bis akustisch, von Speed wie im ersten Teil von bis „Violence solves Everything“ bis zum melodiösen Refrain im zweiten Teil des Songs, der die Scheibe abschließt, dieses Album hat viele Seiten.
 
 
Das Album erscheint gleich in verschiedenen Versionen, die es der sammelnden Fangemeinde schwer macht:
 
als 2CD im DigiPak - MC +Bleistift
 
sowie als 2LP (Zeotrope-Vinyl): “Zeotrope” bezeichnet hier eine Abfolge von Bildern, die in Bewegung eine Art Animation ergeben. Für die CMBCRST Zeotrope Vinyl wurden Szenen aus dem Musikvideo der Single “Planet Doom” aufgearbeitet. 
 
als 2LP (Clear Neon Pink mit Schwarz Vinyl)
 
und für diejenigen, die nie genug bekommen:
 
als limitierte Holz Box: die Fan Box im exklusiven Combichrist Design ist streng limitiert auf 666 Stück weltweit! Sie beinhaltet: 2CD im Digipak, Bonus CD “Old School Show Live in Glasgow” (exklusiv in der Box), Rückenaufnäher (26cm breit), Schlüsselanhänger mit Flaschenöffner, bedrucktes Lederarmband, gefaltetes Din A2 Poster und ein Zertifikat.

© 2002 - 2024 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ