Fakten Wissen Abenteuer: Ritter und Burgen

Fakten Wissen Abenteuer: Ritter und Burgen Hot

Nico Steckelberg   23. Oktober 2010  
Fakten Wissen Abenteuer: Ritter und Burgen

Rückentext

tolle Ritterburg mit Figuren zum Spielen! So wird das Mittelalter in diesem Band erst richtig lebendig. Denn Mitmachen ist angesagt. Dazu gibt es alle wichtigen Informationen über stolze Ritter, festliche Turniere, gefährliche Waffen und vieles mehr als Lesefutter für junge Ritterfans.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,7

Kinder lieben Ritter und Kinder lieben Burgen. Sie finden Bücher zum Entdecken richtig Klasse. Solche, in denen man Klappen öffnen kann, Gimmicks entdeckt, schöne Bilder und Geschichten findet. Kleine Bücher im Buch.

All das in Kombination bietet „Ritter und Burgen“ von Anne-Marie Lelorrain mit Illustrationen von Alain Boyer, erschienen im Arena-Verlag. Das Buch hat zwar nur 40 Seiten und wenig Text, aber es ist voller Entdeckungsmöglichkeiten. In verschiedene Themenbereiche aufgeteilt und mit Klappen, Umschlägen, Beweglichen Elementen, integrierten Mini-Büchlein.

Den Höhepunkt bildet eine Pop-Up-Burg zwischen den letzten beiden Seiten. Die ist wirklich imposant, wenngleich sie nicht wirklich (wie angekündigt) zum Spielen geeignet ist. Dafür ist sie einfach zu fragil. Passende Ritterfigürchen zum Selbstbasteln sind genauso im Buch enthalten wie ein integrierter Umschlag zum Aufbewahren der (flachen) Figuren, damit sie nicht „verschüttet“ gehen.

Fazit: Für knapp 15 EUR bekommen Kinder mit „Ritter und Burgen“ ein Buch geschenkt, das sie regelmäßig in die Hand nehmen um zu lesen, Entdecken, nachzumalen, auch ein wenig zu spielen. Eine lohnenswerte Investition. Nicht immer wissenschaftlich und pädagogisch astrein, aber dafür richtig „cool“.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ