Hanni und Nanni sind nicht zu bremsen

Hanni und Nanni sind nicht zu bremsen

Annika Lange   01. Juli 2022  
Hanni und Nanni sind nicht zu bremsen

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
71
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei BookBeat hören. Teste 60 Tage gratis.

Rückentext

Eine Klassenfahrt nach Berlin!“, schwärmt Frau Lemansky begeistert. „Da habt ihr wirklich eine gute Wahl getroffen, Mädchen“. Doch Hanni, Nanni und ihre Freundinnen werden misstrauisch. Irgendetwas scheint ihre Lehrerin zu verbergen. Und die Schülerinnen haben richtig vermutet. Schon kurz nach ihrer Ankunft in Deutschlands Hauptstadt geschehen recht seltsame Dinge …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Zur Story:
 
Als Frau Lemansky ihre Klasse fragt, wohin die gemeinsame Klassenfahrt gehen soll, gibt es verschiedene Vorschläge. Komischerweise bedrängt die Lehrerin die Mädchen quasi als Ziel Berlin zu wählen. Während Kalle der Busfahrer ganz lustig ist, ist Frau Lemansky wie immer eine Spaßbremse. Zunächst denken sich die Mädchen nichts bei der Berlin-Begeisterung ihrer Lehrerin, doch schon kurz nach der Ankunft in der Hauptstadt geschehen seltsame Dinge. Nach einer Stärkung in einer Pizzeria fällt Frau Lemansky gleich auf ein Diebespaar herein, welches ihr die Brieftasche stiehlt. Als die Mädchen erfahren, dass Roy Bernhardt mit seiner Band in Berlin am nächsten Tag auftritt, sind sie begeistert. Natürlich möchten sie das Konzert besuchen, aber dafür ist ein Plan erforderlich, um Frau Lemansky zu überzeugen. Doch wegen einer schlimmen Migräne muss Frau Lemansky am nächsten Tag direkt wieder ins Bett. Fällt jetzt das Konzert ins Wasser? Ziemlich mies gelaunt, machen sie erstmal die Busführung durch Berlin. Als sie anschließend wieder zu Frau Lemansky ins Hotel fahren, ist die Migräne noch schlimmer. Und zum großen Unglück sollen sie alle eine Zusammenfassung zu den Sehenswürdigkeiten Berlins schreiben. Da die Mädchen das Konzert auf keinen Fall verpassen möchten, machen sie sich heimlich auf den Weg. Und beim Konzert gibt es dann eine große Überraschung für die Lindenhofmädchen, die ihren Star auf der Bühne begleiten dürfen. Das sie dabei von der Presse fotografiert werden, bemerken sie zunächst nicht. Und als dann auch noch Frau Lemansky scheinbar verschwunden ist, wird es ganz seltsam… 
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Bekannte Sprecher wie Lutz Mackensy, Manuela Dahm, Regine Lamster, Reinhilt Schneider und viele mehr liefern gute Arbeit ab und werden durch dezente Geräusche und passende Melodien unterstützt. 
 
Auf dem Cover sieht man Hanni und Nanni neben der Bühne mit Roy Bernhardt.
 
Fazit:
 
Das seltsame Verhalten der Lehrerin, eine abenteuerliche Klassenfahrt, ein Rockkonzert und mehr sorgen für gute Unterhaltung.  

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ