Das Erbe der Yulocs Hot

Michael Brinkschulte   21. März 2022  
Das Erbe der Yulocs

Hörbuch

Untertitel
Silber Edition 71
aus der Reihe
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
15
Bei BookBeat hören. Teste 60 Tage gratis.

Rückentext

Das Kosmische Schachspiel zwischen ES und Anti-ES geht weiter. Anti-ES schickt einen Mann in den Kampf, der bisher noch jedes Opfergefunden und getötet hat: Torytrae, einen der letzten beiden Yulocs. Einst beherrschte sein Volk die Galaxis Naupaum. Heute gibt es nur noch drei verbotene Planeten, auf die sich die Yulocs vor Jahrtausenden zurückgezogen hatten. Auf einem dieser Planeten sucht Perry Rhodan nach Informationen über die ferne Milchstraße, gejagt von einem Unbekannten, der über unendliche Machtmittel zu verfügen scheint. Doch erst als der Fremde gestellt ist, bekommt Perry Rhodan einen Schock. Nun fast ohne jede Hoffnung auf Rückkehr, muss er sich Torytrae erwehren. Der Terraner stellt eine Falle für den Jäger auf ...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Rund 19 Stunden Spielzeit sind auf 15 CDs in der Box untergebracht, die zudem auch das Booklet zum Hörbuch beinhaltet. Gelesen wird wieder von Josef Tratnik, der einmal mehr mit viel Stimmeinsatz den unterschiedlichen Charakteren Leben einhaucht.
Die CDs stecken wie üblich ein eigenen Papphüllen, deren Rückseiten zusammengelegt zu einem großen Coverbild werden. Das Booklet beinhaltet neben der Aufstellung der Trackliste Coverbilder der Heftromane, einen Auszug aus dem Vorwort von Horst Hoffmann eine Risszeichnung eines Yaanztroner Gleiters und weitere Informationen in Wort und Bild.
 
 
Resümee:
 
Perry Rhodans Gehirn ist noch immer im fremden Körper unterwegs. Und es muss einiges durchstehen, um den Feinden zu entgehen, die sich auf seine Spur gesetzt haben. Mit der Zeit erhält Rhodan Informationen darüber, in welcher Art von Galaxis er sich befindet. Die Erkenntnis, dass es sich um eine gänzlich anders geartet Umwelt handelt, als seine heimische Galaxis, sorgt dafür, dass Rhodan zweifelt, ob es einen Rückweg geben wird. Doch Perry Rhodan wäre nicht er selbst, wenn auch aktuell nur auf geistiger Ebene, wenn er aufgeben würde. Er versucht einmal mehr den Besetzer seines Körpers - das Robotgehirn - aus der Ferne zu entlarven und in seinem destruktiven Handeln aufzuhalten. Doch der Versuch den eigenen Körper zu übernehmen gelingt nur ganz kurz und nicht so wie gewünscht. Das Misstrauen von Atlan ist aber geweckt.
 
Mit dieser Silber Edition fokussiert sich die Erzählung der sechs Autoren, deren aufeinander folgende sechs Heftromane die Handlung bilden, auf Rhodans Gehirn und es bleiben nur wenige Nebenhandlungen, die von diesem Handlungsstrang wegführen. Das baut Spannung auf und als Hörer fiebert man währen der wendungsreichen Jagd mit, während das weitere Schicksal Rhodans zunächst offen bleibt. Die Jagd des Torytrae, eines der letzten beiden Yulocs, bringt Dynamik, doch auch die neuen Charaktere, denen Rhodan begegnet, bringen eine interessante Atmosphäre mit sich.
 
Am Ende gibt es kleine Erfolge, doch wie Rhodan wieder zu seinem Körper kommt, wird sich wohl erst in den nächsten Silber Editionen entscheiden. 
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ