Pioneers Hot

Sören Wolf   05. November 2014  
Pioneers

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Label
Veröffentlichungs- Datum
07. November 2014
Format
  • CD
  • Download
  • Vinyl
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Als die ersten Tönen des sechsten Albums "Pioneers" der Schweden von Siena Root erklingen, weiß man sofort in welchem Jahrzehnt sich die Gruppe bewegt: Vollbärte, Schlaghosen, Schweineorgel ein klarer Fall von 70er Jahre Flair weht durch die 8 Songs mit einer Gesamtspielzeit von 42 Minuten Länge versehenen Langspielplatte.
Im Grunde gehören Siena Root zusammen mit den Spiritual Beggars zu den Pionieren die seinerzeit den 70er Jahre Sound in Skandinavien wiederbelebten. Und in der Tat, hier ist nicht nur das Aussehen und der Sound retro (alles analog aufgenommen), auch der Tourbus fällt eindeutig in diese Kategorie. Nach einer so langen aktiven Zeit, hat die Band nichts von ihrer Spielfreude und Ideenreichtum eingebüsst. Mit den Rival Sons und The Tempernce Movement gibt es aktuell zwei Gruppen die erfolgreiche neue Platten veröffentlicht haben und eine breitere Aufmerksamkeit mobilisieren. Die Songs der Schweden sind überwiegend im Midtempo Bereich angesiedelt, was eindeutig groovefreundlich ist. Der Bass pumpt, das Schlagzeug galoppiert, die Gitarren scharwenzeln melodiös, die Orgel liefert den notwendigen Teppich für die trockene kraftvolle Stimme von Sänger Jonas "Joe Nash" Åhlen. 7 Years of bad luck lautet die Liedzeile des zweiten Songs, und man hofft insgeheim, dass die Jungs damit nicht ihre musikalische Karriere meinen. Verdient haben Sie das gewiss nicht. Die Songs heben sich gut voneinander ab, sind durchweg sehr eingängig, melodiös und eben sehr groovig. Deep Purple Fans werden an diesem Album sicherlich ihre helle Freude haben. Ein cooles Video haben Sie auch zu dem Song "The Way You Turn" gedreht http://www.youtube.com/watch?v=rKttTNn2vNg.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ