Dreamcatcher

Dreamcatcher Hot

Michael Brinkschulte   26. März 2013  
Dreamcatcher

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
05. April 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Zuerst brennt sich die grelle Farbgestaltung des Covers in die Netzhaut, dann legt man die Scheibe ein und denkt, dass es tatsächlich irgendwie in die 70er Jahre Welt zwischen LSD und anderen Drogen gepasst hätte. Dieses Album bietet Rock mit Anleihen in den 60ern und 70ern, sowie einer eigenen Note und Psychedelic Rock.
Die zehn Songs des Albums, das auch im Innern von Digipack und Booklet gleiche Farbgestaltung aufweist, wird durch die raue Stimme von Frontfrau Debbie Koye dominiert, die durch ihren Klang alle Songs miteinander verbindet. Durch die Mischung aus Gitarrenwänden und Hammond-Orgel, entsteht ein ganz eigener Klangteppich, der den Hörer in die Vergangenheit der Rockmusik mitnimmt.

Ein Album, das klanglich von Michael Wagner (Skid Row, Allice Cooper, Ozzy Osborne) an den Reglern verfeinert und abgestimmt wurde und Fans des Genres überzeugen wird.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ