Der Kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher .

Der Kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher . Hot

Michael Brinkschulte   10. Mai 2014  
Der Kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher .

Rückentext

Ein neues Abenteuer vom kleinen Wassermann

Der Frühling ist da! Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen erreichen den Grund des Mühlenweihers und der kleine Wassermann erwacht aus seinem Winterschlaf. Neugierig und voller Tatendrang erkundet er seine Umgebung. Als die frechen Frösche den Hund des Müllers ärgern, beginnt eine wilde Verfolgungsjagd. Ob der kleine Wassermann seinen Freunden helfen kann?

Eine neue Geschichte aus der Welt von Otfried Preußlers Klassiker „Der kleine Wassermann“ - als liebevoll inszeniertes Hörspiel für die allerkleinsten Hörer.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um eine Wiederveröffentlichung des gleichen Hörspiels, das zuvor bei Karussell/Universal im Jahr 2013 erschien und ebenfalls beim Hörspiegel besprochen wurde.

Das in einem Digipack verpackte Hörspiel für Kinder ab 3 Jahren, greift auf die Stimmen von sechs Sprechern zurück. Allen voran Gustav Stolze in der Titelrolle des kleinen Wassermanns. In der Rolle als ‚Die vier Frösche‘ kommt Stimmakrobat Stefan Kaminski zum Einsatz und setzt alle vier Frösche höchst unterschiedlich in Szene.
Das Hörspiel wird mit einem Lied eingeleitet, das am Ende nochmals vollständig angehängt ist.
Die Trackliste zum Hörspiel ist unter dem Tray abgedruckt, die Sprecherliste findet sich auf der Rückseite des Coverdeckels.

Ein Booklet wie bei der Erstveröffentlichung, bei der auch das Backcover graphisch gestaltet war, oder weitere Angaben zum Autor und dessen Werk gibt es nicht, wodurch sich die unterschiedliche Wertung im Punkt Aufmachung ergibt.


Resümee/Abschlussbewertung:


Die Geschichte, die sich an der Buchvorlage ‚Der kleine Wassermann – Frühling im Mühlenweihe‘ orientiert, die Otfried Preußler mit seiner Tochter Regine Stingloher herausbrachte, bietet rund 40 Minuten beste Unterhaltung mit dem kleinen Wassermann.

Der kleine Wassermann erwacht aus dem Winterschlaf und will natürlich sofort seine Freunde treffen, allen voran sein Fisch-Freund Cyprinus. Doch nicht nur diesem begegnet der junge Protagonist. Auch Frösche eine Muschel und ein Hund bestimmen die Handlung des Hörspiels.
Rasant mit Sprachwitz, Musik und Geräuschen überzeugt das Hörspiel junge wie erwachsene Hörer, letztere auch durch Erinnerungen an die Kindheit, in der der kleine Wassermann schon eine Rolle spielte.

© 2002 - 2023 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ