Totentanz im Pulverschnee

Totentanz im Pulverschnee Hot

Christine Rubel   25. Mai 2021  
Totentanz im Pulverschnee

Hörbuch

Untertitel
Ein Fall für Arno Bussi
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
MP3-CD
Anzahl Medien
1

Rückentext

 Mysteriöse Morde im Winterwunderland – Arno Bussi versinkt im Schnee. 

 Arno Bussi langweilt sich in der Statistik-Abteilung des Bundeskriminalamts zu Tode. Aber weil das Leben ja trotzdem weitergeht, hat er ein neues Hobby für sich entdeckt: den Triathlon, für den er im nasskalten Wien gerade ausgiebig trainiert, als ihn seine Mutter zu ein paar gemeinsamen Urlaubstagen in Maria Schnee überredet. Dort steht das alljährliche Eisfestival vor der Tür. Bei seiner Ankunft empfängt Arno ein Alpen-Halligalli, das ihn am liebsten gleich wieder umkehren ließe. Doch dann verschwindet die charmante Eisprinzessin Rosa. Und weil Arnos Mutter beobachtet haben will, dass sie entführt wurde, ermittelt Arno Bussi auf eigene Faust. Die Lage wird so richtig ernst, als eine Leiche auftaucht, die resolute Erna Katz vom LKA Tirol sich einschaltet – und dann auch noch der Schneesturm des Jahrhunderts über Maria Schnee hereinbricht … 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
7,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
7,5

Schon im dritten Fall ermittelt Arno Bussi in Tirol. Als Tiroler nicht ungewöhnlich, allerdings hat er es sich mit seinem obersten Chef verdorben und ist nach Wien ausgewandert. Ein Kurzurlaub mit der lebenslustigen Mutter führt ihn ins Hotel Bergkristall in das eher verschlafene Dorf Maria Schnee zum Eisfestival. Arnos brach liegende Talente werden wach, als ein Mädchen verschwindet. Was ist nur los in diesem Dorf? Nicht jeder ist zufrieden mit dem Festival, Neid, Eifersucht und lange schwelende Konflikte brechen auf. Spätestens nach der ersten Leiche ist klar, der Arno ermittelt und zwar schnell, bevor der einsetztende Schnee alle Spuren überdeckt.
Ein verzwickter Krimi mit Schneechaos, Kaiserschmarrn und Eisfigurenschnitzwettbewerb mit einem Ermittler, der auch mit all seinen Macken zäh und neugierig ist. Unterstützung bekommt er von der LKA-Beamtin Erna Katz, die nicht nur resolut ist, sondern auch ein Herz für den Arno hat.
Die ungekürzte Lesung hat eine Laufzeit von ca. 7 Stunden und ist ein humorvolle Hommage an Südtirol.
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ