Der Drohnenpilot Hot

Michael Brinkschulte   19. April 2022  
Der Drohnenpilot

Hörbuch

Autor(en) oder Hrsg.
Sprecher
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Altersempfehlung
ab 14 Jahren

Rückentext

„Happy New Year“, sagte ich und versuchte, ihr dabei trotz des Lärms nicht ins Ohr zu schreien, obwohl mir danach war. Und ich wollte sie bloß nicht zu fest ider zu lange umarmen, obwohl mir danach war.“
 
Der 17-jährige Darius hat keinen Job und keinen Plan von der Zukunft. Am liebsten zockt er Computerspiele. Da wird ihm am Ende eines Games ein Job angeboten: als Drohnenpilot! Tolles Gehalt, eigene Wohnung – Darius nimmt an und schiebt seine Bedenken erst mal zur Seite. Bis ein Einsatz völlig schief läuft …
 
Der bekannte Autor Thorsten Nesch greift in seinem neuen Roman ein heißes Thema auf: Drohnen übernehmen weltweit immer mehr Aufgaben, Polizei und Militär haben in den meisten Staaten Sonderrechte. Darum weiß niemand genau, wie viele Drohnen heute schon im Einsatz sind.
 
Ein brandaktuelles Thema, das dringliche Fragen aufwirft: Entmenschlichung oder neue Sicherheit? Totale Überwachung oder umfassender Schutz?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
6,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?
 
Max Ruhbaum liest dieses Hörbuch mit gutem Stimmspiel und trifft dabei die unterschiedlichen Stimmungen des Buches. Dieses liegt als ungekürzte Lesung auf fünf CDs in einem Digipack vor. Dieses Digipack beinhaltet neben der Kapitel-Track-Zuordnung auch ein Foto des Sprechers. Nähere Angaben zu diesem oder zum Autor sind nicht nachzulesen.
 
 
Resümee:
 
Darius zockt gerne Computerspiele und ist damit in guter Gesellschaft mit vielen gleichaltrigen Jugendlichen. Am Ende eines nicht ganz einfachen Computerspiels ploppt eine Nachricht auf, die Darius einen Job offeriert. Er gibt seine Daten ein und stößt bei Freunden eher auf Verständnislosigkeit, da diese keinen Job sondern Adresshandel vermuten und davor warnen, dass er nun Werbung ohne Ende erhalten würde. Doch es folgt schnell die Einladung zu Bewerbungsgespräch, bei dem plötzlich ein tolles Gehalt und mehr locken. 
Die Wohnung, die Darius als Bonus erhält, hilft ihm sich nicht mehr über die öffentlichen Verkehrsmittel aufregen zu müssen. Doch nicht nur dort lauerten Probleme. Auch mit seiner Freundin läuft es nicht wirklich.
 
Die Einsätze als Drohnenpilot scheinen zunächst problemlos zu sein. Doch ganz so locker wie es aussieht, ist die Situation nicht. Denn Drohnen zu fliegen hat einen Haken und Nachwirkungen.
 
Dieses ab 14 Jahren empfohlene Jugendbuch ist nicht nur für Jugendliche interessant, sondern lässt auch die ältere Generation, die nicht diese enge Affinität zu Computerspielen und den damit verbundenen technischen Rahmenbedingungen hat, gut unterhalten und eine kritische Haltung entwickelnd zuhören.
Die beiläufig eingestreuten Wissensaspekte zu seltenen Erden und weiteren Themen, runden das Buch gelungen ab.
© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ