Caspar und die Träne des Phönix

Caspar und die Träne des Phönix Hot

Astrid Daniels   03. Oktober 2022  
Caspar und die Träne des Phönix

Hörbuch

Untertitel
Teil 1
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
5
Altersempfehlung
ab 10 Jahren

Rückentext

Ein Minidrache, ein sprechender Heißluftballon und Helden wider Willen!

Caspar hasst Abenteuer. Am liebsten sitzt er in der Schulbibliothek und liest. Doch als er sich eines Tages vor den beiden Klassenfieslingen in der alten Standuhr versteckt, geschieht das Unglaubliche: Er findet sich in einem hohlen Baum wieder und vor ihm steht ein Mädchen mit Sommersprossen, die wie Sterne aussehen. Sie heißt Wilda Undank und bringt ihn unverzüglich vor die Zauberer von Wolkenstern. Damit nicht genug. Caspar muss die Rätsel der Nieselhexen lösen, den unheimlichen Nachtlingen entkommen und die böse Harpyie Morg besiegen. Ob ihm Wilda und Minidrache Arlo dabei helfen?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,3

„Caspar und die Träne des Phönix“ ist erste Teil der Reihe „Die vier verborgenen Reiche“. Das Cover ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet und macht Lust darauf die Geschichte zu hören. 

Unsere Welt wird von Wetterereignissen heimgesucht. Der Protagonist Caspar ist eher unscheinbar und introvertiert. Als er von seinen Mitschülern wieder einmal geärgert wird, versteckt er sich in einer Standuhr. Die Standuhr ist das Portal in eine andere Welt, in der er sich dann plötzlich wieder findet. Schnell stolpert Caspar von einem Abenteuer in das nächste. 

Die Charaktere und das Setting sind allesamt gelungen und überzeugen auf ganzer Linie. „Caspar und die Träne des Phönix“ ist der spannende Auftakt der Reihe. Die Geschichte liefert viele fantastische Elemente und transportiert ganz nebenbei wichtige Botschaften. Es ist eine Geschichte, die von Mut, Zusammenhalt und Freundschaft erzählt und sowohl die jungen Hörer, als auch den ein oder anderen Erwachsenen in ihren Bann zieht.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ